Eiszeit am Lauser Weiher: Wer genau hinschaut, entdeckt ein Wintermärchen

-
+
-

Nach den letzten frostigen Nächten herrscht am Lauser Weiher Eiszeit.

Die ersten wagemutigen Schlittschuhläufer und Spaziergänger trauten sich schon auf das Eis, das offiziell aber noch nicht von der Gemeinde freigegeben wurde, da es an einigen Stellen noch nicht dick genug ist. Ungestört vom menschlichen Treiben formen sich auf dem Eis derweil die schönsten Kreationen der Natur: Eisblöcke glitzern in der kalten Wintersonne und sehen aus der Nähe wie kleine Eisberge aus. Der Spaziergänger entdeckt ein wahres Wintermärchen, wenn er sich Zeit nimmt, genauer hinzuschauen. Leider wird dieses Wintermärchen nur von kurzer Dauer sein. Auch wenn es gestern noch einmal kräftig schneite, sollen die Temperaturen wieder steigen. Bleibt nur zu hoffen, dass der Winter sein Pulver nicht schon verschossen hat. Schmuck

-
-

Kommentare