Eine tierische Reise um die Welt

Für ausgelassene Faschingsstimmung sorgte der Höglinger Hofstaat von Prinz Sebastian I. und Prinzessin Ilma I. im Bruckmühler Pfarrkindergarten. RE

Bruckmühl. – Ausgelassen wurde auch im Pfarrkindergarten „Arche Noah“ Fasching gefeiert.

Die Gruppe der Kleinsten verwandelte sich in eine Wohlfühloase für Tiere von der kleinsten Ameise bis zur großen Kuh. Die Froschgruppe reiste mit ihren Froschkindern nach Australien und so wurden Koalas, Kängurus und Riesenschlangen gesichtet. Kalte und frostige Verhältnisse musste die Giraffengruppe für ihre Pinguine und Eisbären schaffen, damit sich diese am Nord- und Südpol wohlfühlen. Und die Gruppe der Löwen wurde in eine Savanne in Afrika verwandelt. Die kleinen und großen Tiger, Löwen, Elefanten und Nashörner konnte man durchs ganze Haus hören.

Höhepunkt war am ruaßigen Freitag die gemeinsame Faschingsparty im Turnsaal mit dem Auftritt der Höglinger Garde. Der gesamte Hofstaat unter der Regentschaft von Prinzessin Ilma I. und Prinz Sebastian I. legte gemeinsam mit den Kindergartenkindern eine flotte Sohle auf das Parkett.

Kommentare