Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


«Eine sportbegeisterte Gemeinde»

Bruckmühl - «Bruckmühl ist eine sportbegeisterte Ge-meinde», freute sich Bürgermeister Franz Heinritzi bei der nunmehr 30. Sportlerehrung der Marktgemeinde. Insgesamt 120 junge Sportler zeichneten er und Sportreferent Anton Stahuber für Erfolge und tolle Leistungen im Sportjahr 2008 kürzlich in der Theaterhalle Heufeld aus.

Heinritzi wies auf den hohen Stellenwert des Sports hin und spannte den Bogen bis zu den Ursprüngen der Olympischen Spiele in der Antike. «Der Sport ist ein unentbehrliches Element in der Kinder- und Jugendarbeit», so der Bürgermeister und habe Vorbildfunktion für die Jugend. Wichtig dabei seien Fairness und Fairplay. Heinritzi verkündete, dass ab dem nächsten Jahr auch die Jugend der Trachtenvereine in die Sportlerehrung der Marktgemeinde einbezogen werden solle. Tanzen und Platteln seien ebenso sportliche Höchstleistungen.

Bei der Veranstaltung ehrte Heinritzi Renate Aman und Ludwig Bayer mit der Dankmedaille des Bürgermeisters sowie Helga Ranker mit der Sportlermedaille und dankte ihnen für die ehrenamtliche Arbeit. Aufgelockert wurde die Veranstaltung von Auftritten der «Hayfield Unicycles» (Heufelder Einradfahrer).

Von Heinritzi und Stahuber für die sportlichen Leistungen und Erfolge mit Medaillen ausgezeichnet wurden folgende Bruckmühler Sportler:

Eishockey: Matthias Ahrens, Jonas Faouzi, Stefan Horrer, Martin Kohnle, Alexander Kucza, Stefan Meister, Christoph Müller, Florian Müller, Ludwig Obergschwendtner, Sebastian Obergschwendtner, Marc Petermann, Nico Ruppel, Andreas Schaumberger, Alexander Seibert, Markus Seiderer, Simon Spohn, Sebastian Stuffler, Maximilian Trainer, Tim Wohlers, Tobias Züchner, alle vom EHC «Aibdogs» Bad Aibling.

Kleinfeldtennis: Moritz Panzer vom TC Bruckmühl-Westerham. Kunstradfahrer (1er und/oder 2er): Jonas Berger, Manuel Dörr, Alisa Fitzpatrick, Sebastian Lemnitzer, Michael Niedermeier (Vize-Europameister 2008 im 1er-Kunstradfahren), Andreas Pfliegl (Europameister 2008 im 1er-Kunstradfahren), Johanna Sedlmair und Christoph Tarver, alle vom Rad- und Kraftfahrerbund «Solidarität» Bruckmühl.

Leichtathletik: Lara Reichelt, ebenfalls vom TuS Bad Aibling.

Monoski: Franz Hanfstingl vom Deutschen Paralympic Junioren-Skiteam. Der Sportler ist seit einem schweren Skiunfall am Wendelstein im Jahre 2006 querschnittsgelähmt. Nach langem Klinikaufenthalt und Reha hat er sofort wieder mit seiner Leidenschaft, dem Skifahren, begonnen. Hanfstingl gilt als Nachwuchsstar des Deutschen Paralympic Skiteams.

Radsport: Sarah Bosch, Markus Emmerich, Samuel Faruhn, Daniel Nientied und Vitus Wagenbauer, alle vom RSV Götting-Bruckmühl.

Rollkunstlauf: Stefanie Buchner und Corinna Hauschild, beide vom Rad- und Kraftfahrerbund Solidarität Bruckmühl.

Ski: Valentin Riedel vom SC Bad Aibling.

Fabian Gebhard, Laura Gebhard, Christiane Geißler, Thomas Hildebrand, Marianne Hoffmann, Jahrgang 1963 (Deutsche Senioren-Meisterin im Slalom und Riesenslalom), Jan Müller, Kim Müller, Lisa-Maria Schunko, Tamara Schunko, Anna Ver-nickel, Elisabeth Vernickel, Julia Wallner, Simone Wallner.

Tennis: Bernhard Strauß vom TuS Bad Aibling 1861.

Tischtennis: Karl-Heinz König vom Sportverein Bruckmühl. König wurde unter anderen Deutscher Meister im Einzel bei den Behinderten- und Versehrten-Tischtennismeisterschaften.

Turnen: Christina Aman, Marlene Fellerer, Sophia Golshani, Christina Grosch, Steffi Höflacher, Katharina Hörberg, Michaela Jung, Sophia Lausch, Carolin Prokoph, Juliane Richter, Lena Schnell und Theresa Stadler, Mannschaft vom Sportverein Bruckmühl. Maria Aman, Claire Ellwanger, Lea Fuß, Isabelle Geppert, Theresa Haager, Elisabeth Heidenthaler, Anna-Maria Heidenthaler, Elena Kettl, Lara Schneider und Christina Stadler, Mannschaft vom Sportverein Bruckmühl. Franziska Aman, Maria Haager, Katharina Huber, Martina Jung, Johanna Keil, Mari-na Lausch, Nicola Temeschinko, Veronika Röhrmoser und Petra Scherer, Mannschaft vom Sportverein Bruckmühl. Lisa Dauth, Christiane Geißler, Alina Gentner, Anja Gentner, Sabrina Gentner, Melanie Lang, Miriam Lang, Sophia Laube, Irene Mach, Sophia Maurer, Valentina Meyer, Miriam Reindl, Katharina Roche, Maria Roche, Caroly Steidl, Vanessa Suchomel, Martin Thomas, Julia Viertel und Fabienne Will, alle vom Sportverein DJK Heufeld. Michaela Bernst, Julia Eppinger, Steffi Erdt, Sabrina Hilpert, Katharina Hoch-wind, Katharina Krauter, Carolyn Steidl und Julia Viertel, alle Ligamannschaft vom Sportverein DJK Heufeld.

Volleyball: Maximilian Horn, Florentin Schark, André Siepmann, Maximilian Ströbl, Nico Zichlarz, Michael Zierhut, alle vom Sportverein Bruckmühl.

Bürgermeister Heinritzi dankte und lobte schließlich noch Marieluise Kahlhammer für die Organisation der Veranstaltung und wünschte den Sportlern ein erfolgreiches Jahr 2009. man

Kommentare