D‘Wendlstoana starten mit Wanderung nach Höhenrain

Der Bruckmühler Trachtenverein D’Wendlstoana wird auch im Nachwuchsbereich wieder aktiv.

Nach einer langen Corona-Pause sind Plattler- und Tanzproben der Trachtenjugend nun wieder gestattet. Im Vorfeld wurde ein Hygienekonzept erstellt, in dem Abstandsregeln und Desinfektionsabläufe geregelt sind und erläutert wird, wann die Masken zu tragen sind. Um den Kindern den Einstieg zu versüßen, führte beim ersten Treffen mit der Kinder- und später mit der Jugendgruppe ein kleiner Ausflug nach Höhenrain. Auf der Wanderung hatten alle viel zu erzählen. Oben angekommen, genossen alle die schöne Aussicht und das mitgebrachte Picknick mit Blick auf den Wendelstein. Am Freitag wird zur Freude aller wieder mit den Proben begonnen. Liewald

Kommentare