Drei Bier führen zu Polizeieinsatz

Bad Feilnbach – Zu einem kuriosen Einsatz der Polizeiinspektion Brannenburg kam es am Samstag, gegen 0.45 Uhr, im Bereich „Torfwerk“ der Gemeinde Bad Feilnbach.

Ein offenbar betrunkener Mann kletterte über den Zaun eines Getränkemarktes, bediente sich an den Bierkästen und entwendete mindestens drei Bierflaschen. Danach entfernte er sich in Richtung Au bei Bad Aibling. Wenige Stunden später konnte die Polizei den Dieb ergreifen, denn ein 30-jähriger Kolbermoorer erkannte ihn wieder und alarmierte die Polizei. So konnte der 32-jährige Mann ohne festen Wohnsitz festgenommen werden. Der Zeuge reagierte richtig: Anstatt selbst den Beschuldigten festzuhalten, alarmierte er die Polizei und verfolgte den Mann unauffällig zu Fuß. Durch Telefonkontakt zur Polizei konnte er die Beamten letztlich zu seinem Standort führen, an dem die Kontrolle stattfand. Der 32-Jährige beglich den Stehlschaden und wurde an Ort und Stelle wieder entlassen.

Kommentare