Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Pilger aus 50 Vereinen ziehen zur Messe

Die traditionelle Trachtenwallfahrt geht von Fischbachau nach Birkenstein

An Christi Himmelfahrt findet wieder die Trachtenwallfahrt des Oberlandler Gauverbandes statt. Am Donnerstag, 26. Mai, um 9 Uhr, geht eine Vielzahl an Pilgern aus 50 Vereinen von Fischbachau nach Birkenstein zur Heiligen Messe.

Fischbachau – Traditionell findet an Christi Himmelfahrt die Trachtenwallfahrt des Oberlandler Gauverbandes statt. Bereits seit 1923 treffen sich die Trachtler zur gemeinsamen Wallfahrt in Birkenstein. Am Donnerstag, 26. Mai, werden, nach den coronabedingt ausgefallenen Terminen, eine Vielzahl an Pilger aus 50 Vereinen erwartet. Die Aufstellung der Trachtler erfolgt, wie gewohnt, am Sportplatz in Fischbachau. Der Pilgerzug wird sich um 9 Uhr in Bewegung setzen, sodass die Heilige Messe um 10 Uhr in Birkenstein beginnen kann.

re/MG