+++ Eilmeldung +++

DWD warnt vor schwerem Gewitter in Teilen des Landkreises Rosenheim

Starkregen, Sturmböen und Hagel

DWD warnt vor schwerem Gewitter in Teilen des Landkreises Rosenheim

Landkreis Rosenheim – Der DWD veröffentlichte am Sonntagabend (26. September) eine amtliche …
DWD warnt vor schwerem Gewitter in Teilen des Landkreises Rosenheim
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


UNTERRICHT IM TRACHTENHAUS

Die Abschlussklasse 10M der Mittelschule Feldkirchen-Westerham muss ausweichen

Schüler der Abschlussklasse 10M im Schützen- und Trachtenhaus Westerham.
+
Schüler der Abschlussklasse 10M im Schützen- und Trachtenhaus Westerham.

Eine ungewöhnliche Unterbringung fand sich für die Abschlussklasse 10M der Mittelschule Feldkirchen-Westerham.

Feldkirchen-Westerham – Die Klassenleiterin Ramona Held, die die Pause mit ihren Schülern am Mühlbach verbringt und dabei noch anschaulich das Treiben der Biber am Bach erläutert, unterrichtet seit vergangener Woche ihre Schüler in prüfungsrelevanten Fächern im Trachtenhaus in Westerham. Da auch die Grundschulklassen in größeren Räumlichkeiten untergebracht werden mussten und neben den Vhs-Räumen im Kultur- und Sportzentrum (KuS) auch die KuS-Sporthalle belegen, musste für die Abschlussklasse der Mittelschule weiterer Platz in der Gemeinde gefunden werden, um die Hygiene- und Abstandsvorschriften einhalten zu können. „Da wurde schnell und unkompliziert zusammengearbeitet“, so Jürgen Lang der Schulleiter der Mittelschule.

Alle notwendigen Voraussetzungen geschaffen

Mit der Unterstützung von Bürgermeister Hans Schaberl, der geschäftsleitenden Beamtin Ines Bertozzi, dem Bauhofteam, den beiden IT-Mitarbeitern Thomas Schäfert und Florian Sohler sowie Christian Riederer (Trachtenverein) und Herbert Weiß (Kaiserblick Schützen) wurden alle notwendigen Voraussetzungen für den Unterricht im Trachtenhaus geschaffen. „Sogar ein Wlan- Anschluss konnte noch installiert werden, damit die Laptop-Klasse mit der gewohnten Technik arbeiten kann“, schwärmt der Schulleiter.

Weitere Artikel und Nachrichten aus Bad Aibling, Bad Feilnbach, Bruckmühl, Feldkirchen-Westerham und Tuntenhausen finden Sie hier.

Sein Stellvertreter Ralf Kassirra beschreibt die Freude der Jugendlichen über den Präsenzunterricht. „Einige leiden schon sehr unter den Einschränkungen der Pandemie und kommen auf Dauer mit der Situation im Distanzunterricht nicht zurecht. Da hilft es auch nicht, dass sich die Schüler die notwendigen Geräte an der Schule ausleihen können – es fehlen einfach die Sozialkontakte.“ Beide Schulleiter hoffen, dass der Präsenzunterricht weitergehen kann. Re

Von links Ralf Kassirra (stellvertretender Schulleiter), Ramona Held (Klassenleiterin) und Jürgen Lang (Schulleiter).

Kommentare