Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Dekanatsrat Holzham neu besetzt

Delegierte für kommende Legislaturperiode beauftragt

Der neue Vorstand: (von links) Beisitzer Egon Radke, Dekan Daniel Reichel, Beisitzerin Erika Zimmert, Delegierter für den Diözesanrat Edward Browne, Beisitzerin Verena Nagl und Birgit Baumann, Zweiter Vorsitzender Alfred Tüllmann, Vorsitzender Toni Daxenbichler, Beisitzer Leonhard Sedlbauer sowie Stellvertretender Dekan Richard Basta.
+
Der neue Vorstand: (von links) Beisitzer Egon Radke, Dekan Daniel Reichel, Beisitzerin Erika Zimmert, Delegierter für den Diözesanrat Edward Browne, Beisitzerin Verena Nagl und Birgit Baumann, Zweiter Vorsitzender Alfred Tüllmann, Vorsitzender Toni Daxenbichler, Beisitzer Leonhard Sedlbauer sowie Stellvertretender Dekan Richard Basta.

Ende Mai fand im Gemeinschaftshaus in Holzham die konstituierende Sitzung des neuen Dekanatsrates statt.

Bad Aibling/Holzham – Dekan Daniel Reichel und der Stellvertretende Dekan Ryszard Basta begrüßten die neuen Delegierten, bedankten sich für das ehrenamtliche Engagement im Dekanat und wünschten ihnen eine kreative Zeit und Zusammenarbeit. Der neue Vorstand wurde anschließend gewählt und mit der Führung des Dekanatsrates für die kommende Legislaturperiode beauftragt. re/BS

Kommentare