Es darf wieder trainiert werden

Die Freiluftsaison ist eröffnet:Mit vier Frauen hat Sabina Reicherseder (rechts) das Training begonnen. Merk

Feldkirchen-Westerham – Darauf haben viele der Freiluftsportler lange warten müssen: Die bayerische Staatsregierung erlaubt endlich wieder, dem Individualsport nachzugehen.

Aber nur dann, wenn alle Conora-bedingten Auflagen streng eingehalten werden: Kleine Fünfergruppen, Sicherheitsabstand mindestens anderthalb Meter und all die bekannten Hygienevorschriften beachten. Und so handhabt es nun auch der Hausherr der Sportanlagen am Schulgelände – die Gemeinde Feldkirchen-Westerham. Zu den ersten, die auf der Anlage wieder mit dem Training begannen, gehörten vier Frauen der Gymnastikgruppe des TV Feldkirchen, die unter Anleitung von Sabina Reichers eder das Training wieder aufnahmen.

Und da jetzt vor allem die Kondition fehlt, begannen die Gymnastinnen mit ein paar Runden auf der Tartanbahn. me

Kommentare