Corona durchkreuzt „Kultur im Korbinianspark“

Zum Organisationsteam gehören Anna Wallner, Juliane Grotz und Josef Wallner (von links). RE

Bruckmühl. – Heute Abend wäre zum Auftakt der diesjährigen Musiksaison die Heufelder Blasmusik im Korbinians park zu Gast gewesen.

Leider muss auch dieses Konzert coronabedingt ausfallen – und das ausgerechnet zum fünften Jubiläum der beliebten Heufelder Musikreihe.

Im Sommer 2016 begrüßte Josef Wallner zum ersten Mal Musikanten und Besucher zu einem Musikabend im Heufelder Korbinians park. Seitdem haben viele Musikgruppen unter freiem Himmel gesungen und gespielt – von Blasmusik über Stubnmusi und Viergsang bis hin zu Dudelsackklängen und Tanzeinlagen des Heufelder Trachtenvereins war schon alles dabei. Seit fünf Jahren nutzen die Besucher an jedem zweiten Mittwoch im Monat von Mai bis Oktober die Gelegenheit, gesellige Stunden in lockerer Atmosphäre mit Musik, angeregten Gesprächen und einem Glas Wein zu genießen.

Natürlich ist in diesem Jahr alles anders – wegen des Coronavirus müssen die Veranstaltungen leider vorerst abgesagt werden. Das Organisationsteam aus Josef Wallner, Anna Wallner, Juliane Grotz und Wolfgang Mittermüller bedankt sich bei den zahlreichen Musikgruppen, die auch in diesem Jahr ihr Kommen zugesagt haben. Sobald es möglich ist, und das hoffentlich schon bald, werden die musikalischen Abende stattfinden. Die Einladung dazu erfolgt rechtzeitig. Juliane Grotz

Kommentare