Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Am 10. Oktober

Brunnenkonzert der Schönauer Musi

Am Sonntag, 10. Oktober, findet um 14 Uhr, am Schönauer Dorfplatz das Brunnenkonzert der Schönauer Musi statt.

Tuntenhausen – Endlich klingt es wieder aus dem alten Schulhaus in Schönau! Genau wie andere Gruppen hat auch die Schönauer Musi ihre Arbeit nach der langen Pause wieder auf- beziehungsweise in diesem Fall ihre Instrumente wieder hochgenommen. Sobald das gemeinsame Musizieren unter Auflagen wieder möglich war, wurde fleißig geprobt, und nun können die Musiker verkünden: „Am Sonntag, 10. Oktober, findet um 14 Uhr, am Schönauer Dorfplatz unser Brunnenkonzert statt.“

Der Bundesmusikverband Chor und Orchester (BMCO) mit seinem Förderprogramm für das Laienmusikprogramm stand unterstützend zur Seite, und so konnte nicht nur das Konzert geplant werden, sondern in Zusammenarbeit mit fünf Musikern aus dem Gebirgsmusikkorps Garmisch Partenkirchen vorab sogar noch zusätzliche Workshops stattfinden.

Mehr Informationen aus dem Mangfalltal finden Sie hier.

Michael Schwendemann (Klarinette), Michael Luther (Tenorhorn), Mathias Herda (Posaune), Markus Resch (Trompete) und Alexander Schöffel (Schlagzeug) arbeiteten zusammen mit den Schönauer Musikanten an einigen Stücken und gaben Hilfestellung zur Intonation und Harmonie.

Die Arbeit mit den Profimusikanten freute die Spieler der Schönauer Musi außerordentlich, und sie haben bei den Workshops viel neues Wissen und neue Fertigkeiten gelernt. Das Brunnenkonzert findet bei schlechtem Wetter im Stadl in Voglried statt. Kostenlose Schnelltests werden vor Ort zur Verfügung gestellt.

Mehr zum Thema

Kommentare