Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Sparte Tennis kämpft in Tracht um Sieg

Bruckmühler Tennisverein spielt Dirndl- und Lederhosen Schleiferl-Turnier

Manuela Lindenberg und Ralph Lindner waren mit jeweils fünf Siegen die „Bayerischen Meister“ beim ersten „Dirndl- Lederhosen Schleiferlturnier“ des SV Bruckmühl.
+
Manuela Lindenberg und Ralph Lindner waren mit jeweils fünf Siegen die „Bayerischen Meister“ beim ersten „Dirndl- Lederhosen Schleiferlturnier“ des SV Bruckmühl.

Mitglieder des Sportvereins Bruckmühl, Sparte Tennis, trugen bei Temperaturen um die 30 Grad ihr erstes Dirndl- und Lederhosen Schleiferl-Turnier aus. Neben dem olympischen Gedanken stand das gesellige Miteinander im Vordergrund.

Bruckmühl – Der ein oder andere sportinteressierte Zaungast wird sich vor Kurzem an der Tennisanlage des SV Bruckmühl (SVB) verwundert die Augen gerieben haben. Grund für das Stirnrunzeln waren nicht die spannenden Ballwechsel auf dem roten Sandbelag, sondern das extravagante „Sport-Outfit“, in dem die SVBler auf den Plätzen agierten.

Premiere des „Dirndl- und Lederhosen Schleiferl-Turniers“ der Sparte Tennis

So kämpften die „Filzkugel-Sportfreunde“ in Lederhosen und Dirndln um Spiel, Satz und Sieg. Anlass des nicht alltäglichen Sportevents war das „Dirndl- und Lederhosen Schleiferl-Turnier“ der Sparte Tennis des SVB, das in dieser Art seine Premiere auf der idyllischen Sechs-Platzanlage am Bachwiesenweg feierte. Zwölf in bayerischer Tracht gekleidete Tennis-Fans ermittelten in fünf Mixed-Doppelrunden die Titelträger in der Damen- und Herrenwertung. Dabei stand neben dem olympischen Gedanken, vor allem das gesellige Miteinander und der Spaß am Tennissport im Vordergrund.

Spitzentemperaturen von über 30 Grad

Aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen mit Spitzenwerten über der 30 Grad-Marke, wurden bei den Platzwechseln die Zwei-Minuten-Pausen auf den Sitzbänken an den Plätzen kurzer Hand verlängert und auf die Terrasse des Clubhauses unter die Markisen verlegt. Während bei den Tennisspielern und Zuschauern auch unter den Sonnenschirmen der Schweiß floss, liefen die Kühlschränke im Umkleidetrakt im wahrsten Sinn des Wortes „heiß“.

Weitere Artikel und Nachrichten aus Bad Aibling, Bad Feilnbach, Bruckmühl, Feldkirchen-Westerham und Tuntenhausen finden Sie hier.

In der Endabrechnung konnte sich nach vier Stunden und elf Minuten bei den Damen Manuela Lindenberg mit fünf Siegen in fünf Spielen die Siegerkrone aufsetzen. In der Herrenwertung war Ralph Lindner mit dem gleichen Ergebnis „der Mann des Tages“.

Tolles Event mit Topstimmung

Beim Sonnenuntergang waren sich auf der großen Club-Terrasse sowohl die Teilnehmer als auch die zahlreichen Zuschauer und Zaungäste einig, „ein tolles Sportevent, packende Spielpaarungen, topp Stimmung mit Spaß ohne Ende, nächstes Jahr unbedingt wieder, wir sind dabei“. MG

Mehr zum Thema

Kommentare