Bruckmühler Choralschola probt

Bruckmühl. – Die neugegründete Schola zur Pflege des gregorianischen Chorals probt bereits für ihre Gottesdienstgestaltung am 17.

Mai. Interessenten an der mittelalterlichen Musik können sich der Gruppe noch anschließen. Die nächsten Proben finden am Samstag, 14. März, und Samstag, 28. März, jeweils um 10.30 Uhr, im Untergeschoss des Pfarrheimes Bruckmühl statt.

Kommentare