Bruckmühl: Weihwassersegnung im Pfarrverband

Der Wunsch nach einer Weihwasser-Segnung für den privaten Gebrauch ist groß.

Bruckmühl/Vagen – Die Pfarrei Bruckmühl kommt diesem nun nach. Zu bestimmten Gottesdienst-Terminen besteht die Möglichkeit, eigene und bereits mit Wasser gefüllt Weihwasser-Gefäße in die Kirche zu bringen. Am Ende des Gottesdienstes wird das Wasser dann gesegnet. Danach kann das Weihwasser dann entweder gleich mitgenommen oder später abgeholt werden. Folgende Gottesdienst-Termine sind vorgesehen: In Bruckmühl am 26. Juli, um 10.30 Uhr; in Mittenkirchen am 12. Juli, um 9 Uhr; in Vagen am Mittwoch, 15. Juli, um 19 Uhr.

Kommentare