Bruckmühl: Sieben Viertklässler der Holnstainer Grundschule erreichen 1,0-Schnitt

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie ist an der Holnstainer Grundschule doch einiges anders gelaufen als gewohnt und hat das Lernen nicht einfacher gemacht.

Bruckmühl –Sieben Viertklässler aus den Schulhäusern Bruckmühl und Götting haben sich aber nicht „ausbremsen“ lassen und es geschafft, in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik sowie Heimat- und Sachkunde im Übertrittszeugnis den Durchschnitt von 1,0 zu erreichen.

Das ist eine bemerkenswerte Leistung. Schulleiterin Birgit Splett überreichte ihnen mit dem Jahreszeugnis je einen Büchergutschein im Wert von zehn Euro.

Kommentare