Bruckmühl: „Chaos-Spiele“ für Fußballfans – Sportverein bietet Trainingscamp

Mit riesen Spaß und einer großen Portion Vorfreude hat das Organisations-Quartett Leonie und Martin Zellner sowie Heiko Raue und Manu Böhm das letzte Fein-Tuning zum großen Fußball-Camp abgeschlossen.
+
Mit riesen Spaß und einer großen Portion Vorfreude hat das Organisations-Quartett Leonie und Martin Zellner sowie Heiko Raue und Manu Böhm das letzte Fein-Tuning zum großen Fußball-Camp abgeschlossen.

Das Sportzentrum des SV Bruckmühl (SVB) wird in den Sommerferien wieder für drei Tage zum Hotspot der regionalen Sportszene. Die Fußballer des SVB veranstalten nach dem großen 2019er-Auftakt-Erfolg im August zum zweiten Mal ihr „Erlebnis-Fußball-Camp“.

Bruckmühl – Auftakt des Sportevents ist am Freitag, 7. August. An den drei folgenden Tagen können Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis 16 Jahren jeweils von 9 bis 16 Uhr an einem professionellen Fußballtraining teilnehmen.

Eine Einteilung in adressatengerechte Kleingruppen bildet die Basis für die dreitägige Intensivschulung. Dabei wird auch das jeweilige individuelle Leistungsvermögen des Einzelnen berücksichtigt. Ganz besonders freuen sich die SVB-Organisatoren auch über Mädels und Neueinsteiger. „An erster Stelle steht der Spaß am Fußball, die Freude an der Bewegung und das Miteinander im Team“, beschreibt Martin Zellner vom Organisations-Quintett die Philosophie des „Erlebnis-Fußball-Camps“.

Bei den ausgebildeten Trainern und Übungsleitern steht neben der Vermittlung von neuen Trainingsformen auch die visuelle kognitive Koordination der Kids mit und ohne dem runden Leder im Fokus. „Chaos-Spiele“ und das „Funinio“ – das sind Spielformen zur Förderung der Spielintelligenz – runden das facettenreiche Sportangebot ab.

+++

Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Auch für das notwendige „Wohlfühlprogramm“ ist bestens gesorgt. Dazu gehören neben dem Mittagessen auch kleinere Snacks und Getränke. Von den jungen Fußball-Fans ist lediglich das entsprechende Equipment zum Fußballspielen für schönes und auch für Regenwetter mitzubringen.

Der Unkostenbetrag beträgt für alle drei Tage 100 Euro, bei Geschwistern wird ein Rabatt von zehn Euro gewährt.

Die Anmeldung erfolgt über die Homepage der SVB-Fußballer svbruckmuehl.de/fussball. Die Hotline für weitere Informationen und alle Fragen der Eltern lautet 01 70/2 33 22 30.

„Die Teilnehmerzahl ist aus logistischen Gründen auf 60 begrenzt ist“, erklärt Fußball-Coach Zellner mit einer großen Portion Vorfreude auf das Fußball-Spektakel. Anmeldeschluss ist schon am Mittwoch, der 5. August.

Kommentare