+++ Eilmeldung +++

Gewaltige Gewitterwalze rollt auf uns zu: Erste Warnungen für die Region

DWD warnt vielerorts bereits mit Stufe 4

Gewaltige Gewitterwalze rollt auf uns zu: Erste Warnungen für die Region

Bayern - Der Juni und die Wetterextreme lassen nicht locker: Viel zu warm und heftige Unwetter im …
Gewaltige Gewitterwalze rollt auf uns zu: Erste Warnungen für die Region
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Marktgemeinderat tagt am 31. März

Bruckmühl auf dem Weg zur Fairtrade-Kommune

Der Marktgemeinderat trifft sich am Donnerstag, 31. März, um 18 Uhr, in der Theaterhalle Heufeld zur öffentlichen Sitzung.

Bruckmühl – Die Vorplanung für die Kindertagesstätte an der „Rösnerwiese“ wird im Marktgemeinderat am Donnerstag, 31. März, vorgestellt. Die öffentliche Sitzung beginnt um 18 Uhr, in der Theaterhalle Heufeld. Ein weiteres Thema sind die Rad- und Wanderwege im Bereich der Marktgemeinde.

Informiert wird zudem über die Förderung der mobilen Luftreinigungsgeräte an Schulen, die Zuwendungen für die Glasfaseranschlüsse für Rathaus und Grundschule sowie die Bußgeldverfahren an der Wertstoffinsel Mangfallparkplatz. Auf dem Weg zur Fairtrade-Kommune will Bruckmühl eine Steuerungsgruppe gründen.

Ein weiterer Bauabschnitt für den Hochwasserschutz entlang der Mangfall wird vorgestellt. Zudem geht es um die Errichtung eines verkehrsberuhigten Geschäftsbereichs für das Zentrum von Bruckmühl, die Erschließung des südlichen Teils des Bebauungsplangebietes „Angerbreite-Ost“ und die Fundtier-Pauschale.

Die Schützengesellschaft Edelweiß Bruckmühl hat einen Investitionskostenzuschuss in Höhe von 10 000 Euro für Schießstand, Gemeinschafts- und Materialraum in der „Kulturmühle“ gestellt. Behandelt wird zudem ein Antrag auf Erweiterung des Geltungsbereiches des Bebauungsplanes für das Gebiet „Thalhamer Straße“.

In den vergangenen Wochen konnten die Eltern ihre Kinder für das neue Betreuungsjahr in den Kindereinrichtungen anmelden. Die Verwaltung gibt dazu einen Sachstandsbericht. Als letzter Punkt stehen die im Markt Bruckmühl eingegangenen Spenden auf der Tagesordnung.

re

Mehr zum Thema