Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Broschüre zu verschenken

Bad Aibling –.

In der Stadtbücherei werden von Freitag, 22. Oktober, bis Dienstag, 26. Oktober, die Broschüren „Unser Aibling – die Geschichte der Kur stadt Bad Aibling erzählt für Schüler“ verschenkt. Der Förderverein der Stadtbücherei hat anlässlich des Doppeljubiläums im Jahr 2020 (175 Jahre Moorbad und 125 Jahre anerkanntes Kurbad) die Broschüre drucken lassen, vorwiegend zur Weitergabe an dritte und vierte Aiblinger Schulklassen, zur Verwendung im Unterricht. Autorin Martina Mayer hatte die Idee, die Rahmengeschichte in acht Kapiteln in der Luitpoldschule spielen zu lassen. „Die uralte Geschichte des Moores“, „Die Idee des Doktor Desiderius Beck“ und viele andere machte sie für Kinder lebendig. Auch die von ihr selbst gezeichneten Bilder und weitere Illustrationen von Luna Hohmann bereichern dieses Heft.

Mehr zum Thema

Kommentare