Boden für neues Bürger- und Kulturhaus in Bruckmühl bereitet: Abbrucharbeiten der Nebengebäude abgeschlossen

Im Bruckmühler Ortszentrum entsteht ein neues Bürger- und Kulturhaus durch den Umbau und Teil-Neubau der früheren Bahnhofsrestauration „Neuwirt“.

Als erste Maßnahme erfolgte der Abbruch des östlich gelegenen, erdgeschossigen Anbaues. Beim Rückbau des schmalen, erdgeschossigen Nebengebäudes an der Nordseite einschließlich des Kellers traten verschiedene Schadstoffe zutage (wir berichteten). Nach deren Entsorgung wurde nunmehr der vollständige Abbruch des Nebengebäudes vorgenommen. Ebenfalls beprobt wurde das Aushubmaterial, das nunmehr abgefahren werden konnte. Die Abbrucharbeiten wurden von der Firma Zoßeder aus Eiselfing ausgeführt. Nach Aussage des gemeindlichen Bauamtes sollen die Bauarbeiten für das neue Bürgerhaus im September dieses Jahres starten. Baumann

Kommentare