Blumenschmuckwettbewerb trotzt Corona

Bad Aibling – Gerade in diesen Zeiten erfreuen sich viele Menschen an schönen Gärten, sie bieten einen Zufluchtsort und sorgen für einen positiven Zeitvertreib.

Aus diesem Grunde möchte die Aib-Kur noch einmal alle Bad Aiblinger Gartenbesitzer zur Teilnahme am Blumenschmuckwettbewerb erinnern. Schon ein paar Blumen und Pflanzen zaubern Natur und Schönheit in ein Zuhause und zugleich bereitet diese Pracht auch anderen eine Freude, was gerade in Zeiten von Corona eine neue Bedeutung erfährt.

Wer am Wettbewerb teilnehmen möchte, meldet sich bis 15. Mai für ein bis zwei der folgenden Kategorein an: „Essbarer Garten – Kräuter, Heilpflanzen, Obst & Gemüse“, „Vorgarten und Fassade“ oder „Der vogelfreundliche Garten – Schutzraum, Brutraum, Nahrungsraum für Vögel“.

Von Juni bis Oktober werden die angemeldeten Gärten von einer Jury besucht und fotografiert. Anhand zuvor festgelegter Kriterien werden die Beiträge bewertet und die Platzierung ermittelt. Natürlich gibt es wieder attraktive Preise zu gewinnen. Diese werden so weit möglich im Herbst im Rahmen einer kleinen Feier verliehen.

Alle weiteren Informationen findet man unter der Rubrik „Aktuelles“ auf der Internet-Seite www.bad-aib ling.de.

Kommentare