Bebauungsplan für Rosenweg wird aufgestellt

Tuntenhausen – Der Wunsch eines Bauwerbers, am Rosenweg in Beyharting ein Eigenheim für seine fünfköpfige Familie zu bauen, wurde jüngst vom Tuntenhausener Gemeinderat diskutiert.

Da sich das Grundstück im Außenbereich befindet, ist derzeit eine Bebauung nicht möglich. Deshalb beschloss der Gemeinderat einstimmig, für zwei Flurstücke am Rosenweg einen Bebauungsplan aufzustellen, um Baurecht zu schaffen. Damit soll dort ein allgemeines Wohngebiet ausgewiesen werden.

Die entsprechenden Unterlagen werden vom 4. Dezember bis 8. Januar im Rathaus öffentlich ausgelegt.

Wer Einsicht nehmen will, wird gebeten, vorab unter der Telefonnummer 0 80 67/37 00 32 oder per E-Mail unter bauleitplanung@tuntenhausen.de einen Termin zu vereinbaren. Aufgrund der Corona-Pandemie können auch Auskünfte zur Planung nur telefonisch gegeben werden. Parallel dazu ist der Entwurf des Bebauungsplanes auf der Homepage der Gemeinde Tuntenhausen veröffentlicht. ka

Kommentare