Bebauungspläne im Marktgemeinderat

Bruckmühl. – Die letzte öffentliche Sitzung des aktuellen Marktgemeinderates findet am Donnerstag, 30.

April, um 18 Uhr in der Theaterhalle Heufeld statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Bebauungspläne für den Bereich südlich „Am Bergblick“ in Weihenlinden, den südöstlichen Bereich von Högling und den südöstlichen Bereich von Weihenlinden. Zudem wird ein Antrag von Bündnis 90/Die Grünen auf Aussetzung der Kita-Gebühren behandelt. Weitere Themen sind Bebauungspläne für die Gebiete „Heufeld-Südost“, „Rösnerwiese“, „Ehemalige Wolldeckenfabrik“, die Vergabe eines Straßennamens für das Erschließungsgebiet „Heufeld-Südost“ und die Änderung des Flächennutzungsplanes mit integriertem Landschaftsplan des Marktes Bruckmühl. Der Ausbau des Wirtschaftsweges zwischen der Rathausstraße und der Sonnenwiechser Straße steht ebenfalls auf der Tagesordnung. Zudem geht es um den Breitbandausbau und die offene Jugendarbeit in der Marktgemeinde.

Kommentare