Bataillonsfest wird verschoben

Neubeuern – Eigentlich sollte heuer das 36. Bataillonsfest des Gebirgsschützenbataillons Inn-Chiemgau zusammen mit der 50-jährigen Wiedergründung der Kompanie Neubeuern gefeiert werden.

Vor 40 Jahren wurde dort auch das Bataillon, mittlerweile bestehend aus 17 Kompanien von Bad Aibling bis Bad Reichenhall, gegründet.

Viele Vorbereitungen, Absprachen und Verträge waren für die vorgesehene Festwoche vom Donnerstag, 2., bis Montag, 6. Juli, bereits erledigt, bevor die Corona-Pandemie alles veränderte und beendete.

Der große Festtag mit über 1000 Schützen muss jedoch nicht ausfallen, sondern kann im Rahmen einer Neubeurer Festwoche am Sonntag, 20. Juni 2021, nachgeholt werden.

In der Zeit von Donnerstag, 10. Juni, bis Sonntag, 20. Juni, feiern neben den Gebirgsschützen die Feuerwehr, der Veteranenverein sowie der Sportverein.

Kommentare