Badesaison startet wohl erst Mitte Juni

Bad Aibling – Auch wenn die Freibäder in Bayern nach den Lockerungen der Corona-Beschränkungen ab 8. Juni wieder öffnen dürfen, wird die Saison im Freibad an der Therme erst Mitte Juni starten können.

„Zwei Wochen Vorlauf brauchen wir. Es ist viel zu tun, etliche Mitarbeiter sind noch in Kurzarbeit und es fallen noch zwei Feiertage an“, sagt Stadtwerkeleiter Fritz Walter Keilhauer. Hinzu kommt, dass man noch nicht einmal über die genauen Rahmenbedingungen informiert sei. Im Moment orientiere man sich an dem Pandemieplan der deutschen Gesellschaft für Bäderwesen und erarbeite auf dieser Grundlage ein Hygienekonzept. Zudem beginne man mit den Vorarbeiten: Wasserablassen, Becken und Schwallwasserbehälter reinigen, Filteranlagen in Betrieb nehmen – „hier brauchen wir Fremdfirmen, die wir hoffentlich bekommen“ –, Wasser einlassen, Proben an das Gesundheitsamt schicken. „Wir hoffen, dass wir um den 13. bis 15. Juni öffnen können“, so Keilhauer. Von der ebenfalls ab 8. Juni erlaubten Möglichkeit, das Außenbecken der Therme zu öffnen, werde man keinen Gebrauch machen. „Das macht wenig Sinn, wenn der Rest geschlossen ist.“ Das Freibad Harthausen wird entgegen der ursprünglichen Aussagen heuer nun doch öffnen – voraussichtlich im Juli. el

Kommentare