Bad Feilnbach: Koa Glump und koa Graffe - Dult am 12. September

Koa Glump und koa Graffe, sondern unter anderem diese drolligen Keramik-Hühner werden auf der Dult am Samstag in Bad Feilnbach angeboten.
+
Koa Glump und koa Graffe, sondern unter anderem diese drolligen Keramik-Hühner werden auf der Dult am Samstag in Bad Feilnbach angeboten.

Ein besonderes Schmankerl für Liebhaber besonderer Märkte haben Marktexpertin Agnes Pfeiffenthaler und Ute Preibisch, die Leiterin der Kur- und Gästeinformation Bad Feilnbach, jetzt geplant.

Bad Feilnbach – Eine neue Bad Feilnbacher Dult unter dem Motto „Koa Glump und koa Graffe!“ lädt am Samstag, 12. September, von 10 bis 19 Uhr zum Flanieren, Schauen, Ratschen und natürlich auch Kaufen ein. Ort des Geschehens ist der Rathausplatz in der Ortsmitte von Bad Feilnbach. Das Besondere an diesem Markt: 20 Aussteller präsentieren Handwerk, Kunst und vieles andere – nur eben koa Glump und koa Graffe.

+++

Tipp der Redaktion:Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Zu den Angeboten gehören unter anderem beeindruckende Holzkunst, handgefertigte Keramikhühner, Glaskunst, Zirbenholzprodukte, Selbstgenähtes, Schmuck oder Dekorationen für Haus und Garten. Verführerisch sind auch Seifen, Räucherwerk und ätherische Öle. Für musikalische Abwechslung sorgt die Mitteroim Musi. Coronabedingte Maskenpflicht, Abstandsregelungen und Hygienevorschriften werden der guten Stimmung auf der Dult garantiert keinen Abbruch tun. Der Eintritt ist frei. pes

Kommentare