Bad Aiblinger gedenken in St. Jakobus der Opfer von Kriegen und Gewalt

-
+
-

Der Gedenkgottesdienst zum Volkstrauertag fand in diesem Jahr schon am Vorabend in der Kirche St. Jakobus statt.

Die Kranzniederlegung zu Ehren der Opfer der Kriege wurde stellvertretend für die Stadt Bad Aibling von der Fahnenabordnung des Veteranenvereins Willing und dem Dritten Bürgermeister Markus Stigloher vollzogen. Auf dem Foto zu sehen sind Johann Mennel, Markus Stigloher, Andreas Mennel, Christian Weichinger und Martin Stigloher (von links).

Pfarrer Georg Neumaier betonte in seiner Predigt, dass es am Volkstrauertag in erster Linie um die Trauer und das Gedenken für die Opfer und Toten der Kriege gehe, auch wenn mit den Jahren die Erinnerung verblasse und Themen des aktuellen Zeitgeschehens dominierten. Markus Stigloher würdigte den Wert und Erfolg einer 75-jährigen Friedenszeit. Re

Kommentare