Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


BAUAUSSCHUSS

Bad Aibling: Tracht, Schokolade, Sekt und mehr

Um aus einem Trachtenmodegeschäft an der Kirchzeile ein „Concept Store“ zu machen, hat der Eigentümer bei der Stadt eine Nutzungsänderung eingereicht. Dort sollen künftig auch sogenannte Premium-Nahrungsmittel, Wohn-Accessoires und Papeterie-Artikel angeboten werden.

Bad Aibling – Auch der Einbau einer kleinen Bar mit sechs Sitzplätzen ist vorgesehen. Zwei Toiletten sind vorhanden. Die neu entstehende Gastronomiefläche verringert nach Angaben der Bauverwaltung durch einen abgetrennten Teil für Personal die Verkaufsfläche. Sie stelle eine Ergänzung dar, die keine Kunden gesondert anspreche, sondern zur Bewirtung von Kunden des Modegeschäfts diene. Mit einer Fläche von sieben Prozent nehme sie einen geringfügigen Teil der Gesamtverkaufsfläche ein, zusätzliche Stellplätze seien nicht erforderlich. Mit 11:0 Stimmen befürwortete der Bauausschuss den Antrag in seiner jüngsten Sitzung. el

Kommentare