Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


IDEE ZIEHT KREISE

Bad Aibling: Skiclub-Videos für „Schulsport dahoam“ sind der Renner

Alles online: Gerade für kleine Kinder ist der Verzicht auf direkten Kontakt mit Freunden, Lehrern und Trainern hart.
+
Alles online: Gerade für kleine Kinder ist der Verzicht auf direkten Kontakt mit Freunden, Lehrern und Trainern hart.

Unter den Einschränkungen des Lockdowns leiden insbesondere die Kleinsten. Kinder dürfen seit Monaten nicht mehr gemeinsam Sport treiben. Der Skiclub Bad Aibling hat die Initiative ergriffen, um die Schulen zu unterstützen und Kindern Sportunterricht im Homeschooling zu ermöglichen.

Bad Aibling – Das Trainerteam der Aiblinger hat eine Reihe von Trainings-Videos erstellt, die nun von Schulen beziehungsweise deren Lehrern im Rahmen des Distanzunterrichts im Fach Sport eingesetzt werden können. „Wir vom Skiteam Bad Aibling haben in den vergangenen Monaten ein umfassendes und abwechslungsreiches Online-Trainingsangebot auf die Beine gestellt, um unsere Mitglieder auch im Lockdown fit zu halten.“ erklärt Tom Priermeier, Trainer des Skiclub Bad Aibling.

„Dieses Angebot kam so gut an, dass wir darauf angesprochen wurden, dass sich Eltern Ähnliches auch für den Schulsport ihrer Kinder wünschen würden. Das hat uns hellhörig gemacht. Wir sind dann spontan aktiv geworden und haben Schulen direkt angesprochen und gefragt, ob wir hier unterstützen können.“ Und mit dieser Anfrage sind sie auf offene Ohren gestoßen.

Auch mit den Geschwistern kann Sport Spaß machen und bis Schulsport wieder möglich ist, kann man sich auch mit den Videos des Skiclubs motivieren.

Lesen Sie auch:

Digitalisierungsoffensive im Gesundheitstourismus: Bad Aibling zeigt wie’s geht

So setzte das örtliche, von der Diakonie betriebene Bildungshaus – eine Grundschule mit angeschlossenem Kindergarten und Hort – als erste Schule die Trainingsvideos des Skiclubs im Sport-Homeschooling ein. Claudia Kohnle, Schulleiterin des Bildungshauses erzählt: „Die Trainer des Skiclubs haben sich unsere Wünsche zu den Inhalten des Online-Sportunterrichts angehört und dann direkt in den Trainingsvideos umgesetzt. Deshalb verwenden unsere Lehrer diese auch sehr gerne im Distanzunterricht.“

Weitere Artikel und Nachrichten aus Bad Aibling, Bad Feilnbach, Bruckmühl, Feldkirchen-Westerham und Tuntenhausen finden Sie hier.

Im ersten Schritt wurden Videos produziert, die sich auf die Jahrgangsstufen eins bis vier konzentrieren. Diese jeweils etwa 15- bis 20-minütigen Trainings-Clips sind dabei so aufgebaut, dass die Übungen in den einzelnen Videos vom Leichten zum Schweren gesteigert werden. Somit sind diese Videos jeweils in allen Jahrgangsstufen der Grundschule einsetzbar; und jedes Video hat – obwohl für alle Teilnehmer gleichermaßen geeignet – einen gewissen „Wintersport-Bezug“. So endet auch jedes Trainingsvideo endet mit einem gemeinsamen „Abschlussrennen“.

Diese Trainings-Clips können gratis über den YouTube-Kanal des Skiclub Bad Aibling aufgerufen werden. Der Skiclub lädt alle Schulen und Lehrer ein, diese in ihrem Unterricht zu verwenden. „Diese Trainings-Clips laufen bei uns unter der Bezeichnung ‚SCA Schulsport Dahoam‘, da sie nahtlos an unser reguläres Lockdown-Programm ‚SkiAthletik Dahoam‘ anschließen,“ ergänzt Priermeier. „In den nächsten Tagen kommen zudem weitere Clips auch für höhere Klassenstufen dazu.“

Inzwischen setzen neben dem Bildungshaus bereits eine Reihe von Schulen bayernweit diese Trainingsvideos im Distanzunterricht ein. Nach eigener Aussage sind zahlreiche Schulen aus der Region aber auch darüber hinaus auf den Skiclub Bad Aibling zugekommen, um das „SCA Schulsport Dahoam“-Programm in den nächsten Wochen auch in ihren Schulen einzusetzen.

Mehr zum Thema

Kommentare