Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


KOSTENLOSE AKTIONEN, VORTRÄGEN UND WORKSHOPS

Bad Aibling lädt zur „Gesunden Woche“ ein

Wer mehr für seine Gesundheit tun möchte, gesund abnehmen und mehr Bewegung in seinen Alltag einbauen oder einfach Fragen rund um Gesundheits-Themen hat, ist bei dem umfangreichen Angebot der Bad Aiblinger „Gesunden Woche“ vom 13. bis 18. September genau richtig.

Bad Aibling – Dieses gemeinsam mit zahlreichen Gesundheitsdienstleistern der Kurstadt zusammengestellte Programm kann dem beigelegten Flyer in dieser Ausgabe im Detail entnommen werden. Der Gesundheits-Marathon startet am Montag, 13. September. Hier haben in der Innenstadt Bad Aiblings zahlreiche Geschäfte, Therapeuten, Ärzte, Apotheken und Fitnesstrainer tolle Aktionen, Vorträge und Workshops vorbereitet. Viele Angebote sind kostenlos oder besonders reduziert.

Nordic-Walking-Runden durch den Kurpark

So kann man beispielsweise in der Mobilen Geriatrischen Reha eine Höhenerfahrung auf 5000 Meter erleben und eine Pulsoxymetrie durchführen. Mit einer kostenlosen Blutzuckermessung, einem Hörtest, der Messung der Vitamine, einer BIA-Messung Körperanalyse, verschiedenen Laufanalysen und einem Bioscan kann der Ganzkörper-Gesundheits-Check abgerundet werden. Für Bioprodukte, Gewürze und Moorprodukte gibt es über die ganze Woche extra Prozente. Bei zahlreichen Bewegungs-Workshops mit Nordic-Walking-Runden durch den Kurpark, Rückentraining oder Gleichgewichtsübungen mit Feldenkrais kann das Programm abgerundet werden. Noch sportlicher geht es auf der Streetstepper-Teststrecke zu, wo es heißt „steppen statt Radeln“. Für Entspannung sorgen Vinyasa und Pranayama Yoga, Lachyoga, Qigong und TaiChi.

Vortrag über Gesundheit im Alter

Passend zu den Mottothemen laden die RoMed Klinik, verschiedene Arzt- und Heilpraktikerpraxen und die Gartenküche zu spannenden Gesundheitsvorträgen ein. Im Kurhaus findet am Mittwoch, 15. September, um 19 Uhr, der Impulsvortrag zum Thema „Gesundheit und Pflege im Alter“ von Dr. h.c. Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung, mit anschließender Podiumsdiskussion unter Moderation von Dr. Andreas Keck statt. Am Samstag, 18. September, um 19 Uhr, informiert Dr. Stress (Dr. med. Sabine Schonert-Hirz) unter dem Motto Superpower Stress-Resilienz: „Wie sie sich und ihr Gehirn konzentriert, erfrischt und fröhlich halten.“

Weitere Artikel und Nachrichten aus Bad Aibling, Bad Feilnbach, Bruckmühl, Feldkirchen-Westerham und Tuntenhausen finden Sie hier.

Tickets sind erhältlich unter Telefon 08061/908015 oder per E-Mail an info@aib-kur.de. Ausführliche Informationen zum gesamten Programm findet man unter www.bad-aibling-bewegt.de. (re)

Mehr zum Thema

Kommentare