Bad Aibling: Jeder Mensch kann helfen und Mut zeigen

Der „Tag der Zivilcourage“ mit dem Motto „It’s cool to be kind“ findet am Samstag, 19. September, bundesweit statt. Viele Mitstreiter kennen den 19. September als „Tag der Zivilcourage“, der in Bremen durch den Verein „Tu was! Zeig Zivilcourage!“ ins Leben gerufen wurde.

Bad Aibling – Dieser Aktionstag soll in ganz Deutschland etabliert werden. Egal, ob als Verein, Gemeinde, Schule, Universität, Kindergarten oder Ähnliches: Jeder kann Zivilcourage lernen, weitergeben und darüber sprechen. Das Netzwerk kann wachsen und jeder kann dabei von anderen lernen und zur Gestaltung unserer Gesellschaft beitragen. Im vergangenen Jahr haben knapp 60 Vereine und Institutionen mit ganz unterschiedlichen Aktionen an 25 Orten in Deutschland, Österreich und der Schweiz teilgenommen.

+++

Tipp der Redaktion:Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Es kann so einfach sein, zu helfen. Menschen in schwierigen Situationen brauchen Hilfe von außen. Hinschauen ist wichtig – Wegschauen bedeutet zulassen. Mut im Alltag ist die Voraussetzung für couragiertes Handeln. Die Wurzel für Zivilcourage ist Selbstbestimmung, Gemeinschaft, Solidarität und Wertvorstellungen basierend auf Gleichheit und Demokratie.

Der Verein „Mut und Courage“ lädt in Bad Aibling zum Mitmachen ein. An dem Infostand am Marienplatz, sind von 10 bis 15 Uhr Gespräche möglich, in denen Fragen beantwortet werden und es liegt Infomaterial aus.

Mit der Fotobox von „Deine Fotobox by Florian Bernhardt“ können Courage!Selfies gemacht werden. Im Anschluss gibt es einen Ausdruck oder später einen Fotodownload. Außerdem besteht die Möglichkeit, an der bundesweiten Fotoaktion teilzunehmen. Der Infostand fällt bei starkem Regen aus.

Senegalesischer Sänger macht Halt in der Kurstadt

Als Alternative können eigene Courage!Selfies mit folgenden Hashtags ins Netz gestellt werden: #tagderzivilcourage #zeigcourage #tdz2020 #itscooltobekind #courageselfie. Von 10 bis 12.30 Uhr wird der senegalesische Sänger, Songwriter und Perkussionist Heavy Man Ibou, mit den Musikern der gemeinsamen Band Xarrittyii, mehrere Stationen in Bad Aibling besuchen.

Der Tourplan lautet: 10 Uhr Marienplatz, 10.25 Uhr Pfleuderer Eck, 10.50 Uhr Kurpark Fitnessbereich nähe Minigolf, 11.15 Uhr Mutmach-Tafel! Rosenheimer Straße 61, 11.40 Uhr Stadtpark und 12.05 Uhr Marienplatz. Bei Regen fällt der musikalische Courage-Akt aus.

Kommentare