Bad Aibling: Gute Vorsätze fürs neue Jahr lassen sich auch online umsetzen

Die Abteilung „Bewegung und Tanz“ des TuS Bad Aibling startet mit einem abwechslungsreichen Angebot für mehr Bewegung, ein paar Kilo weniger oder einfach für ein gesundes Wohlbefinden.

Bad Aibling – Nach der erfolgreichen Umsetzung des Distanz-Trainings in den letzten Wochen beginnt ab Montag, 11. Januar, der neue Online-Kursblock des TuS Bad Aibling.

Im Fitnessbereich gibt es die Wahl zwischen schweißtreibendem Zumba Fitness und Zumba Step. Zumba Fitness ist ein Tanz-Fitnessprogramm und ein effizientes Workout für den ganzen Körper. Trainingszeiten: Montag von 9.30 bis 10.25 Uhr; Dienstag von 18.25 bis 19.20 Uhr; Mittwoch von 8.30 bis 9.25 Uhr und Donnerstag von 18 bis 18.55 Uhr.

Zumba Step ist ein Mix aus Zumba, Step Aerobic und Fitness und für jeden geeignet. Die Bein- und Gesäßmuskulatur wird gestärkt und gestrafft. Nebenbei wird das Herz- Kreislaufsystem trainiert. Trainingszeiten hierfür sind Montag von 8.25 bis 9.20 Uhr.

Zumba Gold ist die leichteste Form von Zumba Fitness und ist für aktive ältere Teilnehmer entwickelt worden. Dieser Kurs ist speziell für Anfänger, Schwangere, ältere Teilnehmer und Teilnehmer mit Gelenkproblemen geeignet. Trainingszeiten hierfür sind Dienstag von 9.30 bis 10.25 Uhr.

Werbung
Werbung

Noch mehr ins Schwitzen kommt man beim hochintensiven Intervalltraining Strong Nation. Dabei wird Intervalltraining mit Musik in ein Gruppenfitnessprogramm kombiniert. Jeder Muskel wird trainiert. Der Nachbrennwert wird gesteigert. Trainingszeiten hierfür sind Dienstag von 19.30 bis 20.25 Uhr und Donnerstag von 16.55 bis 17.50 Uhr.

Wer es ruhiger mag, trainiert bei Yoga, Pilates oder Rücken-Fit. Yoga-Trainingszeiten: Montag von 19 bis 19.55 Uhr und Mittwoch von 19.45 bis 20.40 Uhr. Pilates: Dienstag von 18 bis 18.55 Uhr. Bei „Rücken-Fit“ werden Rumpf- und Rückenmuskulatur gestärkt und die Gelenke mobilisiert: Mittwoch von 18.30 bis 19.25 Uhr und Freitag von 9.30 bis 10.25 Uhr.

Für die Jüngsten steht Kinderturnen auf dem Programm. Im Showtanzbereich werden bei einigen Teams die Choreografien einstudiert. Infos gibt es bei Doris Busch unter Telefon 0 80 61/3 46 02 27 oder per E-Mail an office@bewegungundtanz.com.

Kommentare zu diesem Artikel