Starke Rauchentwicklung

Heizofen sorgt für großen Feuerwehreinsatz in Bad Aibling

Feuerwehr Bad Aibling
+
In Bad Aibling kommt es zu einem Feuerwehreinsatz
  • Julia Volkenand
    vonJulia Volkenand
    schließen

Bad Aibling - Am Montag kam es in der Ganghoferstraße zu einem Feuerwehreinsatz. Dort war ein Schwelbrand entstanden.

Update, 22.34 Uhr - Heizofenrohr verstopft - Dämmwolle beginnt zu schmoren

Wie die Feuerwehr Bad Aibling auf Instagram mitteilt kam es am Montagnachmittag in einem Einfamilienhaus zu einer Rauchentwicklung. Nach ersten Erkenntnissen habe ein Bewohner einen Kaminofen, der schon länger nicht mehr in Betrieb war, einheizen wollen. Weil das Rauchrohr verstopft war kam es zum Hitzestau und Dämmwolle begann zu schmoren. Personen seien nicht zu Schaden gekommen.

Update, 18.51 Uhr - Einsatz beendet

Dee Einsatz in der Ganghoferstraße ist inzwischen beendet, berichtet ein Sprecher der Polizei Bad Aibling auf Nachfrage von mangfall24.de. Auch die Straße ist wieder frei.

Erstmeldung

Jede Menge Feuerwehrkräfte sind derzeit in der Ganghoferstraße in Bad Aibling im Einsatz. Wie ein Sprecher der Polizei Bad Aibling auf Nachfrage von mangfall24.de mitteilte, kam es hier am späten Montagnachmittag, den 30. November zu einem Schwelbrand. Zu der Brandursache konnte er noch keine Auskunft geben.

Zwei Personen wurden bei dem Brand leicht verletzt, augenscheinlich durch eine Rauchvergiftung.

Die Ganghoferstraße ist derzeit teilgesperrt.

Leserreporter

Dieser Artikel wäre ohne die Hinweise unserer Leser nicht erschienen! Werden auch Sie Leserreporter und informieren Sie uns über Geschehnisse in unserer Region. Nutzen Sie hierfür die Leserreporter-Funktion unserer App (Google Play & App Store) oder schicken Sie uns über unsere Facebook-Seite eine persönliche Nachricht.

Helfen auch Sie mit, unser News-Portal noch aktueller und abwechslungsreicher zu gestalten – besten Dank!

jv

Mehr zum Thema

Kommentare