Bad Aibling: Gitarrenfestival im November abgesagt

Das geplante 21. Internationale Gitarrenfestival Saitensprünge, vom 7. bis 27. November, kann aufgrund der aktuellen Bestimmungen leider nicht durchgeführt werden.

Bad Aibling –Die Aib-Kur GmbH, Veranstalter des Festivals, ist aktuell im Gespräch mit den Künstlern und sucht nach Ersatzterminen im Frühjahr. Diese werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit. Die Verlegung in 2021 betrifft folgende Termine in 2020: Samstag, 7. November, Johnny & The Yooahoos; Sonntag, 15. November, Kinderkonzert mit Oliver Steller, 15h; Sonntag, 15. November, Guitar4Mation; Freitag, 20. November, Jan Hengmith und Freitag, 27. November, Sigi Schwab und seine Camerata. Weitere Informationen auf www.saitenspruenge.com oder im Haus des Gastes, Wilhelm-Leibl-Platz 3, Bad Aibling, unter Telefon 0 80 61/90 80 15.

Kommentare