Bad Aibling: Chlorung beendet: Proben einwandfrei

„Durch das Gesundheitsamt Rosenheim wurde die Anordnung zur Chlorung des Trinkwassernetzes in Bad Aibling aufgehoben“, teilt Stefan Barber, Werkleiter der Stadtwerke mit. „Alle seit dem 14. August genommenen Wasserproben waren einwandfrei.“

Bad Aibling – Die Chlorung werde daher ab sofort beendet. Es kann nun einige Tage dauern, bis an allen Abnahmestellen kein Chlorgeruch mehr wahrgenommen werden kann. Die Überschreitung der Grenzwerte war im Zusammenhang mit dem Starkregenereignis Anfang August gestanden. An einem Hochbehälter wurde eine Belastung festgestellt. Aufgrund dieser Erfahrung werden die Stadtwerke Bad Aibling technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, damit künftige Starkregenereignisse in Zukunft möglichst keine Auswirkungen auf die Qualität des Trinkwassers haben werden.

Kommentare