Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


AUSSCHUSS TAGT AM 19. APRIL

Auf der Tagesordnung stehen Bauvorhaben in der Gemeinde Bad Feilnbach

Mit dem Umbau eines denkmalgeschützten Bauernhauses zu einem Mehrfamilienhaus und dem Neubau von Mehrfamilienhäusern in Wiechs beschäftigt sich der Bau- und Umweltausschuss in seiner Sitzung am Montag, 19. April.

Bad Feilnbach – Sie beginnt um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Außerdem geht es um die Bebauungspläne für die Kranzhornstraße und die Schwarzenbergstraße.

Der Ausschuss berät über einen Antrag auf Baurechtschaffung für weichende Hoferben in Au und die Nutzungsänderung einer Gaststätte zu einer Wohnung in Wiechs.

In Au soll eine Gewerbehalle mit Betriebsleiterwohnung entstehen. In Bad Feilnbach ist der Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage geplant. Eine Dreifachgarage und eine Traktorgarage sollen in Litzldorf entstehen.

Kommentare