+++ Eilmeldung +++

Überblick: Kabinett beschließt Erleichterungen in Grundschulen, bei Sport und Kultur

News-Ticker zur Corona-Pandemie

Überblick: Kabinett beschließt Erleichterungen in Grundschulen, bei Sport und Kultur

München/Oberbayern - Das Coronavirus sorgt in der Region, in Bayern, in Deutschland und der Welt …
Überblick: Kabinett beschließt Erleichterungen in Grundschulen, bei Sport und Kultur
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


FASCHINGSGILDE VAGEN

Auch nächste Saisonen wurden vorerst auf Eis gelegt

Auch die Faschingsgilde Vagen bleibt nicht vor den Corona-Unsicherheiten verschont.

Feldkirchen-Westerham – Nachdem bereits die letzte Faschingssaison pandemiebedingt entfallen musste, sind nun auch die Planungen für die kommenden Saisonen bis auf Weiteres auf Eis gelegt.

Allerdings ist der Ausschuss der Faschingsgilde keineswegs inaktiv. Es wurden bereits verschiedenste Durchführungs-Szenarien für einen möglichen aktiven Fasching geprüft.

Die Unsicherheiten und das damit verbundene finanzielle Risiko sind aber zu groß, um eine für den Verein tragbare und zukunftssichere Entscheidung treffen zu können.

„So sehr der Ausschuss die aktuelle Situation und die Ungewissheit bedauert“, betont die Faschingsgilde Vagen: „Eines können wir mit Sicherheit sagen: Der nächste Fasching kommt bestimmt, und wir stehen schon in den Startlöchern, bis es endlich wieder heißt Weiß und blau – Vagen hellau!“

Mehr zum Thema

Kommentare