Anlaufstelle bei Corona-Verdacht

Bad Aibling – Eine eigene, zentrale Anlaufstelle für Corona-Verdachtsfälle gibt es seit gestern an der Bahnhofstraße 6.

Unter Trägerschaft der Stadt Bad Aibling werden dort unter Leitung von Dr. Ralf Freiberger in dessen früheren Praxisräumen Tests vorgenommen – immer wochentags von 10 bis 12 Uhr. Dafür gelten ganz bestimmte Regeln: Die Tests sind ausschließlich für Personen aus Bad Aibling gedacht, die Kontakt zu Corona-Infizierten hatten und an typischen Symptomen wie Husten, Fieber oder Atemnot leiden. Eine gültige Krankenversicherungskarte muss zwingend vorgelegt werden.

Kommentare