Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


AMC startet in die neue Saison

Der neu gewählte Vorstand: (von links) Wolfgang Henkel, Sabine Thielmann, Moritz Apel, Renate Schuhmayr, Emil Mathe, Monika Frerichs und Thomas Apel.
+
Der neu gewählte Vorstand: (von links) Wolfgang Henkel, Sabine Thielmann, Moritz Apel, Renate Schuhmayr, Emil Mathe, Monika Frerichs und Thomas Apel.

Bad Aibling – Der AMC Bad Aibling veranstaltete kürzlich seine Jahreshauptversammlung im Gasthof Kriechbaumer in Mietraching.

Der Vorsitzende Emil Mathe fasste zunächst die wenigen Veranstaltungen aus 2020 zusammen. Es folgten der Sportbericht durch Thomas Apel sowie der Bericht zur Kartjugend durch Monika Frerichs. Anschließend konnte der Schatzmeister Wolfgang Henkel im Kassenbericht eine schwarze Null präsentieren, was unter den gegebenen Umständen als Erfolg gewertet werden darf. Ulli Nowak erläuterte die Kontrolle durch die Revisoren und empfahl die Entlastung des Vorstandes, was einstimmig bejaht wurde.

Nach einer kurzen Pause erfolgten die Neuwahlen. Der Zweite Vorsitzende Markus Brettschneider stellte sein Amt zur Verfügung und konzentriert sich zukünftig mehr auf die Pressearbeit im Verein. In das Amt gewählt wurde der bisherige Sportleiter Thomas Apel. Sein Sohn Moritz Apel übernimmt den Posten des Sportleiters. Sabine Thielmann wurde einstimmig in ihrem Amt als Tourenwart bestätigt.

Im Anschluss erläuterte Mathe die neueste Variante des Terminplans für das laufende Jahr.

Zum Abschluss des Abends folgte noch die Ehrung verdienter und langjähriger Mitglieder. Unter anderem erhielt Winfried Summerer die ADAC Ehrennadel in Gold. Renate Seidl wurde für die 50-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Mehr zum Thema

Kommentare