Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


SCHNELL ANMELDEN

Am 3. Juli Exkursion zum Bodenerlebnispfad am Tegernsee

Zu einer spannenden Exkursion lädt der Obst- und Gartenbauverein Vagen-Mittenkirchen am Samstag, 3. Juli, ab 10 Uhr ein.

Feldkirchen-Westerham – Unter fachkundiger Führung der Bodenkundler Elisabeth Neudecker-Senechal und Tobias Mühlbacher von den Wasserwirtschaftsämtern Rosenheim und München wird der Bodenerlebnispfad Schwarzenbachtal bei Kreuth (Tegernsee) erwandert.

In diesem Tal hat sich aus den kalkalpinen Gesteinen ein buntes Mosaik von Böden entwickelt. Auf einem Rundweg von sechs Kilometern erfahren die Teilnehmer aus erster Hand Wissenswertes über die Böden, ihre wichtige Rolle im Ökosystem der Alpen und über den Bergwald.

An sechs begehbaren Bodenaufschlüssen kann man den Boden im wahrsten Sinne des Wortes „begreifen“ und seine verborgene Vielfalt entdecken. Die Teilnahme ist kostenlos. Auch Nichtmitglieder sind willkommen.

Treffpunkt ist am Samstag, 3. Juli, um 10 Uhr, am Parkplatz Klamm, in Kreut am Tegernsee.

Nähere Informationen und Anmeldung bei Jorun Cramer per E-Mail unter cramer@vagenerau.de oder unter der 0 80 62/7 76 95 48.

Mehr zum Thema

Kommentare