Aktion „Brot und Rosen“: Treffen heute

Bad Aibling – Die Initiative „Brot und Rosen“, initiiert von der evangelischen Kirchengemeinde, ist im Aufbau begriffen.

Laut Pfarrer Markus Merz sollen zunächst Strukturen für die mögliche Situation aufgebaut werden, wenn viele Bürger das Haus nicht mehr verlassen können. Eine Einkaufshilfe für Menschen in häuslicher Quarantäne soll dann möglich sein.

„Dieses Angebot versteht sich als ein bürgerschaftlicher Auftrag, für den verschiedene Institutionen zusammenwirken. Die ökumenische Zusammenarbeit der Kirchen hat dabei zugleich hohen Stellenwert“, so Merz.

Ein weiteres Treffen zur Koordinierung der Aktion soll es am heutigen Mittwoch um 11 Uhr im evangelischen Gemeindehaus geben.

Anfragen zu Mithilfe, Organisation und Hilfsanfragen an brotundrosen.badaibling@elkb.de sind weiterhin willkommen.

Kommentare