Bad Aibling: „Rock’n’Roll & Petticoats“ begeistert

Die Tanzflächewar durchgehend sehr gut frequentiert. Baumann

Premiere mehr als geglückt: Die Band „Rock‘n‘Roll & Petticoats“ begeisterte in der Konzertreihe „Kultur im Park“ – auch wenn der Auftritt aufgrund des Wetters ins Kurhaus verlegt werden musste.

Bad Aibling – „Es ist das zwölfte von 13 Kultur-im-Park-Konzerten und es kann leider nicht draußen stattfinden“, erklärte Kurdirektor Thomas Jahn vor dem Premierenauftritt von „Rock ’n‘ Roll & Petticoats“.

Das könnte Sie auch interessieren: Umsonst und draußen

Doch der an sich bedauerliche Ortswechsel tat der Stimmung keinen Abbruch – im Gegenteil: Aus dem Konzert entwickelte sich im vollen Konzertsaal eine Tanzparty mit durchgehend stark frequentierter Tanzfläche. Wer im Saal keinen Platz fand, genoss im Foyer das musikalische Feuerwerk der siebenköpfigen Band, die sich dem Rock ’n‘ Roll, Rockabilly und Boogie, überwiegend der 50er- und 60er- Jahre, verschrieben hat.

+++

Tipp der Redaktion: Kennen Sie schon unseren kostenlosen Feierabend-Newsletter? Die Top-Themen der Region um 17 Uhr per E-Mail – sauber ausrecherchiert und aufgeschrieben von Ihrer OVB-Redaktion. Jetzt Newsletter ausprobieren!

+++

Das breit gefächerte Repertoire enthielt zahlreiche Nummern der Rock ’n’ Roll-Ikonen Elvis Presley („Blue suede shoes“, „One night with you“), Bill Haley („Rock around the clock“, „Shake rattle and roll“) und Chuck Berry („Johnny B. Goode“, „Rock and Roll Music“).

Lesen Sie auch hier: Mit den Scorpions als Höhepunkt:

Auf der Liste der Band um Sängerin Daniela waren aber auch Titel wie „Sweet nothings“ (Brenda Lee), „Ramalamadingdong“ (Rocky Sharpe & The Relays) und „Rockabilly boogie“ (Johnny Burnette) zu finden. Nach diesem knapp dreistündigen Oldie-Abend erscheinen nach dem erstmaligen Auftritt der Band mit ihrem speziellen Genre weitere Gastspiele nicht ausgeschlossen – beispielsweise im „Kultur-im-Park“-Jubiläumsjahr 2020.

2020 wird das große Jubiläumsjahr

Auf weitere anstehende Jubiläen im kommenden Jahr hatte Thomas Jahn von der Aib-Kur eingangs hingewiesen: Bad Aibling feiert „175 Jahre Moorbad“ und „125 Jahre Heilbad“. Das letzte „Kultur-im-Park“-Konzert 2019 findet heute, Freitag, um 19.30 Uhr statt und wird von der Band „Just Duty Free“ gestaltet. bjn

Kommentare