Bad Aibling: Wo gibt es künftig Glühwein? - Stadtrat entscheidet über Weihnachtsmarkt

Die Vorplanungen zum neuen Standort des Bad Aiblinger Weihnachtsmarktes laufen. Rathauschef Stephan Schlier (CSU) hat jetzt im Hauptverwaltungsausschuss erklärt, dass der Stadtrat in seiner kommenden Sitzung am kommenden Donnerstag, 23. Juli, über einen neuen Standort entscheiden soll

Bad Aibling – Schließlich könne der Weihnachtsmarkt – nach jetzigen Stand – wegen der Corona-Pandemie nicht am Marienplatz stattfinden. Der Bürgermeister sagte auch, dass in der Stadtratssitzung über die einzelnen Standorte diskutiert werden könne, da den Räten dann alle Prüfungsunterlagen der fünf Vorschläge vorliegen.

Zur Wahl stehen Prantseck, Stadtpark, Ausstellungshalle, Irlachweiher sowie der Kurpark. Grüne und SPD hatten einen Antrag eingereicht, den Weihnachtsmarkt künftig im Kurpark stattfinden zu lassen – obendrein soll dem Antrag zufolge auch das Konzept überarbeitet werden. iw

Kommentare