Bad Aibling: „Extra Dry“ gibt Premiere im Park

Die Band „Extra Dry“ aus dem Chiemgau stellt sich am Freitag, 31. Juli, beim sechsten Konzert von „Kultur im Park“ in Bad Aibling erstmalig im Brunnenhof vor. Der innere Kurparkbereich wird ab 17.30 Uhr abgesperrt

Bad Aibling –. Es gelten die Hygiene- und Verhaltensregeln. Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Die Besucherzahl ist begrenzt. Es sind feste Plätze an Tischen verfügbar, die Wiese kann nicht belegt werden. Der Besuch ist nur mit Ticketbuchung vorab im Haus des Gastes möglich, unter Telefon 0 80 61/9 08 00. Der Eintritt kostet fünf Euro, darin enthalten ist ein drei Euro-Getränkegutschein. Das Kurhausrestaurant bewirtet die Gäste. (eigene Speisen fürs Picknick nicht erlaubt). Weitere Infos sind unter www.bad-aibling.de zu finden. Die vier Musiker von „Extra Dry“ machen seit über 30 Jahren Musik. Nach langer Zeit als Tanz- und Gala-Band und einer anschließenden künstlerischen Pause, fanden sie wieder zusammen. Nun spielen sie nur noch Songs, die Ihnen Spaß machen. Zu ihrem Repertoire gehören neben einigen Balladen viele Meilensteine der Rockmusik von Toto, Manfred Man oder den Doobie Brothers und anderen.

Kommentare