Adventgemeinde: Keine Gottesdienste

Bad Aibling – „Da unsere Samstags-Gottesdienste stets gut besucht sind und weit mehr als 100 Besucher zählen, haben wir uns entschlossen, unsere Gottesdienste analog zu den Schulschließungen bis zum 19.

April ausfallen zu lassen“. Mit diesen Worten begründete Friedrich Zimmer, Leiter der Bad Aiblinger Adventgemeinde, die Entscheidung, vorübergehend auf Gottesdienste zu verzichten. Für Adventgemeinden überträgt der adventistische Fernsehsender „HopeTV“ jeden Samstag Gottesdienste aus seinen Fernsehstudios.

Kommentare