Abbrucharbeiten an der St.-Georg-Schule haben begonnen

Entkernung: Böden und Estriche werden derzeit entfernt.
+
Entkernung: Böden und Estriche werden derzeit entfernt.

Bad Aibling – Dem Neubau der St.-Georg-Grund- und Mittelschule an der Sonnenstraße geht der Abriss des bestehenden Gebäudes vo raus: Die Arbeiten dazu haben begonnen.

Als „erstes äußeres Demontagezeichen“ fiel der Fahrradabstellplatz samt Pflasterung dem Abrissbagger zum Opfer.

Im Inneren werden bei der Entkernung unter anderem Böden und Estriche entfernt sowie Dämmstoffe nach geltenden Schadstoff-Entsorgungsbestimmungen in Plastiksäcke verpackt und separat entsorgt. „In etwa zwei bis drei Wochen werden wir dann mit dem Abriss des Schulgebäudes beginnen“, erklärt Thomas Holzapfel von der mit dem Abbruch beauftragten Firma Zosseder GmbH unserer Zeitung. Bis dahin bleiben alle Fenster drin, weil so der bei den Arbeiten entstehende Staub nicht nach außen dringen kann. Die Firma plant den Abschluss der gesamten Abbrucharbeiten bis 4. Dezember. Johann Baumann

Fahrradabstellplatz und Pflasterung sind bereits demontiert. Baumann

Kommentare