Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Auto in Flammen

Traunstein - Riesenglück hatte eine 83-jährige Traunsteinerin, als sie mit ihrem gerade reparierten Fahrzeug aus der Garage fuhr. Sie hatte noch keine 50 Meter auf der Siedlungsstraße zurückgelegt, als plötzlich Flammen aus der Motorhaube schlugen und das Auto in Brand setzten.

Aufgrund der geringen Geschwindigkeit konnte die Traunsteinerin den Pkw unversehrt verlassen - im fließenden Verkehr wäre das nicht so leicht möglich gewesen. In der Garage fanden die Einsatzkräfte der Feuerwehren frische Benzinspuren. Erst nachdem die Motorhaube mit dem Spreizgerät geöffnet werden konnte, war das Feuer unter Kontrolle. Der Fahrzeug hat nur noch Schrottwert.

Kommentare