Ein ansehnliches Fußballspiel zeigten die beiden Teams des Polizeipräsidiums München und des Polizei

+

Ein ansehnliches Fußballspiel zeigten die beiden Teams des Polizeipräsidiums München und des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd trotz der hohen Temperaturen gestern Nachmittag auf dem Platz in Westerndorf St. Peter.

München siegte durch einen Treffer von Stefan Geiger (36. Minute) mit 1:0. Die beste Ausgleichschance für das Präsidium Oberbayern Süd hatte Simon Weber, der mit einem abgefälschten Freistoß nur die Querlatte traf. Hubertus Andrä, Polizeipräsident von München, sprach von einem verdienten Sieg seiner Mannschaft. Robert Kopp, Polizeipräsident von Oberbayern Süd, lobte die Leistung seines Teams und hofft auf ein Rückspiel. Andrä (rechts) und Kopp führten zu Beginn des Spiels den Anstoß aus. Moderiert wurde das gesamte Spiel von Karl-Heinz Kas, Radioreporter des Bayerischen Rundfunks („Heute im Stadion“). Mehr Fotos gibt es in Facebook unter OVB-Heimatzeitungen. Ziegler

Kommentare