Das Datum

  • schließen
  • Weitere
    schließen

30. Januar 1945: Ein sowjetisches U-Boot versenkt in der Ostsee die „Wilhelm Gustloff“.

Mehr als 5000 Menschen, darunter viele Flüchtlinge, sterben.

30. Januar 1968: Nordvietnamesische Truppen und Vietcong-Rebellen starten zu Beginn des buddhistischen Neujahrsfestes eine Großoffensive gegen Südvietnam und die dort stationierten US-Einheiten („Tet-Offensive“).

Zurück zur Übersicht: Politik

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare