Zwei neue Corona-Fälle

Mühldorf. – Im Zuständigkeitsbereich des Landkreises Mühldorf gibt es seit der Statusmeldung von Dienstag zwei neue bestätigte Corona-Fälle.

Von der vom Gesundheitsamt angeordneten Reihentestung am Montag von über 100 Kontaktpersonen liegen die Ergebnisse vor. Diese sind laut einer Meldung des Landratsamtes alle negativ. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt zum Stichdatum bei 12,1. Dies entspricht der Anzahl an Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen. Ab einem Wert von 35 gibt es stärkere Beschränkungen. Derzeit gibt es im Landkreis 14 aktive Fälle, keiner davon wird stationär behandelt.

Kommentare