Zwei Kreisstraßen werden erneuert

Mettenheim – Über eine Straßenbaumaßnahme informierte Bürgermeister Stefan Schalk (CSU) den Mettenheimer Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung.

Nach Schalks Angaben saniert der Landkreis die Straßen MÜ 38 südlich der Siedlung bis nach Neufahrn und die MÜ 33 von Mößling nach Lochheim. Josef Eisner (CSU) erklärte, dass mehrere Anwohner in Neufahrn bei den letzten „Flickarbeiten“ ihre Einfahrten auf eigene Kosten erneuert hätten und bat, das zu berücksichtigen. Laut Schalk stehen darüber hinaus Teerarbeiten und die Grünflächengestaltung im „Künstlerviertel“ an. Auch die Sanierung der Heu- und Geißbachbrücke sowie der Brücke in Haitzing werde in die Haushaltsplanung einbezogen. kch

Kommentare